Chockfast • Tenmat • MecLev • Vergussanker
✓ Kompetent ✓ Effizient ✓ Zuverlässig

Rust Inhibitive 7CZ Primer

Rust Inhibitive 7CZ Primer
172,00 € *
Inhalt: 1 Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • CF0026
Rust Inhibitive 7 CZ ist ein Blei- und Chromatfreier, rosthemmender... mehr
Produktinformationen "Rust Inhibitive 7CZ Primer"

Rust Inhibitive 7 CZ ist ein Blei- und Chromatfreier, rosthemmender Zwei-Komponenten-Epoxy-Primer und wurde speziell für die Verwendung mit ITW Polymer Technologies Beschichtungen auf Metall entwickelt.

Es besitzt eine ausgezeichnete Haftung auf Eisen und Stahloberflächen sowie einen guten Korrosionsschutz bei unbeschädigter Deckschicht. Es kann als Primer für Epoxid-, Urethan-, Vinyl- und Chlorkautschuk-Materialien verwendet werden.

Weiterführende Links zu "Rust Inhibitive 7CZ Primer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rust Inhibitive 7CZ Primer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Anwendungshinweise

Oberflächenvorbereitung

Stahl: Die Oberflächen müssen trocken, sauber und frei von allen bisherigen Beschichtungen , Rost und Verschmutzung der Oberfläche sein .

Mindestoberflächenvorbereitung ist eine gestrahlte Oberfläche SP -6 . Gestrahlte Flächen müssen innerhalb von 8 Stunden beschichtet werden. Vor dem Strahlen sollten Sie alle Öle oder Fette mit Lösungsmitteln entfernen.

 

Verfahren SP-1

Bereits beschichtete Oberflächen: Wenn die Farbe blättert oder in irgendeiner Weise schlecht ist , sollte alles komplett durch Schleifen oder  Strahlen entfernt werden . Wenn die vorherige Lackschicht intakt ist, kann die Oberfläche mit einem starken Reinigungsmittel oder Lösungsmittel gereinigt bzw. geschliffen werden. Ein Spot-Test sollte folgendermaßen durchgeführt werden:

Eine kleine Menge der Beschichtung über die alte Farbe streichen, die alte Oberfläche sollte sich innerhalb von 60 min knittern oder  abheben.

Wenn nicht, 5 Tage warten und einen Hafttest durchführen . Tun Sie dies , indem  Sie ein "X" in die Beschichtung ritzen , dann ein Klebeband mit starker Haftwirkung aufbringen und dann den Streifen mit einem harten, schnellen Zug abziehen . Wenn die alte Oberfläche abreisst muss sie entfernt werden.

 

Anwendungshinweise

Gießen Sie 1 Teil Harz (dunkelgrau ) und 1 Teil Härter (beige) in einen Behälter und mit einem Elektromixer 2-3 Minuten rühren, dabei

sicherstellen, dass alle Pigmente vollständig untergemischt sind .30 Minuten warten und im abgedeckten Behälter vor der Anwendung zum aufquellen stehenlassen .Material -und Oberflächentemperatur  mindestens 13 °C. Relative Luftfeuchtigkeit max. 85% betragen. Taupunkt beachten !

Die Anwendung kann mit Pinsel, Rolle oder Spritzpistole durchgeführt werden. 

8 Stunden bis max. 5 Tage Aushärtezeit abwarten bevor die Deckschicht aufgetragen wird.

Zuletzt angesehen