Chockfast • Tenmat • MecLev • Vergussanker
✓ Kompetent ✓ Effizient ✓ Zuverlässig

Phillybond Orange Repair Compound 5,9 kg (3,8 Liter)

Phillybond Orange Repair Compound 5,9 kg (3,8 Liter)
Preis auf Anfrage

Inhalt: 13.1 Liter

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage


  • CF0013
Phillybond ®  Orange ist ein Zweikomponenten-Epoxy zum Abdichten bei... mehr
Produktinformationen "Phillybond Orange Repair Compound 5,9 kg (3,8 Liter)"

Phillybond® Orange ist ein Zweikomponenten-Epoxy zum Abdichten bei Stevenrohr-Anwendungen. Es ist beständig gegen Seewasser und Schmieröle. Phillybond® Orange besitzt eine gute Haftfestigkeit und langanhaltende Flexibilität über einen breiten Temperaturbereich. Aufgrund seiner pastösen Konsistenz ist es leicht verarbeitbar auch bei vertikaler Anwendung und ergibt nach dem Aushärten eine glatte glänzende Oberfläche.

Ausgezeichnet zum Abdichten von Spalten bei denen mechanische oder thermische Ausdehnung und Kontraktion stattfindet. Es haftet hervorragend auf Stahl, Messing und anderen Epoxidharzen wie z.B. Chockfast® orange.

Weiterführende Links zu "Phillybond Orange Repair Compound 5,9 kg (3,8 Liter)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Phillybond Orange Repair Compound 5,9 kg (3,8 Liter)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

Physikalische Eigenschaften

ZUGFESTIGKEIT 45 kg/cm²  nach ASTM D 638

Klebkraft auf Stahl bis 40 kg/cm² 
Klebkraft auf Messing bis 35 kg/cm²
Klebkraft auf Chockfast orange bis 39,5 kg/cm²
Scherfestigkeit auf 30 kg/cm² 

DEHNUNG 37,5%

Viskosität
, MIXED 464 000 cps (pastös)
Mischungsverhältnis 1:1
Topfzeit 3 Stunden bei 21°C
Aushärtezeit 36 Stunden bei 21°C , 48 Stunden bei 15°C

HALTBARKEIT: 2 Jahre

VERPACKUNG:  5,9 kg ; 3,8 Liter/ Einheit

Anwendungshinweise

Die Haftung von Phillybond® Orange ist stark abhängig von einer sauberen, trockenen Oberfläche.

Fett, Rost, Zunder und Farbe sollte von der Oberfläche mit Lösungsmitteln komplett entfernt werden. Auch nach Schleifarbeiten oder Strahlen sollte die Oberfläche erneut mit Lösungsmitteln gereinigt werden.

Zusätzlich kann der ITW Rust Inhibitive Primer aufgetragen werden um die Haftung zu verbessern.

Auf Oberflächen die vorher mit Silikon benetzt waren muss zuerst zwingend die alte Silikonschicht abgeflämmt werden um eine vernünftige Haftung zu erzielen. Verwendung als Abdichtung für Stevenrohre und z.B. zur Abdichtung von Schottdurchbrüchen mit GFK Rohren wie z.B. Fiberdur Rohrleitungen inkl. GL Freigabe für dieses Verfahren.

Referenzprojekte von Fiberdur/ MIM auf Anfrage.

Zuletzt angesehen